Bodelwitzer Sportverein e.V.

E-Junioren : Spielbericht Kreispokal, HF (2015/2016)

Bodelwitzer SV   FC Carl Zeiss Jena
Bodelwitzer SV 2 : 15 FC Carl Zeiss Jena
(1 : 8)
E-Junioren   ::   Kreispokal   ::   HF   ::   04.05.2016 (17:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Jordy Detko, Philipp Weiland

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (4.min) - FC Carl Zeiss Jena
0:2 (6.min) - FC Carl Zeiss Jena
0:3 (12.min) - FC Carl Zeiss Jena
0:4 (16.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:4 (19.min) - Philipp Weiland
1:5 (21.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:6 (22.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:7 (23.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:8 (24.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:9 (27.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:10 (42.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:11 (43.min) - FC Carl Zeiss Jena
1:12 (45.min) - FC Carl Zeiss Jena
2:12 (47.min) - Jordy Detko
2:13 (47.min) - FC Carl Zeiss Jena
2:14 (49.min) - FC Carl Zeiss Jena
2:15 (50.min) - FC Carl Zeiss Jena

Besseres Ergebnis mit besserer Einstellung möglich gewesen !!!

Keine Chance gegen höherklassige Gäste aus Jena

Der Bodelwitzer SV hat bisher eine tolle Saison gespielt und befindet sich zurecht unter den letzten 4 Mannschaften im Pokalhalbfinale des Sparkassen-Cups der E-Junioren. Die höherklassigen Gäste vom FC Carl Zeiss Jena erwiesen sich dann doch als eine Nummer zu groß. Gegen den bisher in allen Pflichtspielen ungeschlagenen Gegner spielte der BSV zu offen und geriet dadurch frühzeitig in Rückstand. Bereits nach 15 Minuten stand es 0:4. Dreifacher Torschütze war der im letztem Jahr von Bodelwitz nach Jena verabschiedete Spieler Nick Höfer. Die BSV-Spieler zeigten in der 1. Halbzeit zu viel Respekt gegenüber ihren Gegnern. Ein Lichtblick war das 1:4 in der 19. Minute durch Philipp Weiland. Doch bis zur Pause folgten weitere 4 Treffer durch den FC Carl Zeiss Jena. Am Anfang der 2. Halbzeit hatten sich die BSV-Spieler besser auf den Gegner eingestellt und konnten eine Trefferflut der Gäste verhindern. Diese erhöhten dann ab der 42. Minute bis zur 45. Minute auf 1:12. Danach konnte Leon Wetzel den 2. Treffer für die Platzherren erzielen. Der FC Carl Zeiss Jena erhöhte in den letzten 3 Minuten noch auf den 2:15 Endstand. Für die BSV-Spieler war es eine Erfahrung gegen eine solche Spitzenmannschaft zu spielen. Die Gäste haben sich zurecht für das Pokalfinale qualifiziert.


Fotos vom Spiel


Zurück


BSV Juniorteams